2021BikepackingNach-SizilienUrlaub

211011 Nach Sizilien – Etappe 13

Castellammare del Golfo - Marsala

Heute war nicht unser Tag!

Kurz vor dem Klingeln des Weckers wurde aus dem lauten aber monontonen Rauschen des Meeres ein heftiges prasseln des Regens auf unserem Zeltdach. Das hat uns beide quasi gleichzeitig geweckt. Und der Wetterbericht hatte doch eigentlich trockenes Wetter vorhergesagt 🙁

Also haben wir den schlimmsten Teil im Schlafsack liegend abgewartet. Die erstbeste trockene Phase haben wir zum packen genutzt, aber da kam schon der nächste Schauer. Mehr recht als schlecht haben wir alles in die Dry-bags gestopft und an der Bar einen Capu genommen und das restliche Brot von gestern gegessen.

Bis wir nach dem nächsten Schauer dann endlich losgekommen sind, war es schon 10 Uhr und es ging gleich stetig bergauf. Immer wieder geniale Aussichtspunkte!

Kurz vor Buseto Palizzolo geschah dann das nächste Malheur – Kais #schlatzung ist gerissen. Wir hatten zwar einen Ersatz dabei, aber der Spaß hat bestimmt 1,5 Stunden gedauert.

Als wir dann endlich weiter konnten, wollte uns Komoot über eine gruselige Matsch-Piste schicken, die wir dankend abgelehnt haben und umgekehrt sind – Bestimmt noch mal ein Zeitverlust von einer halben Stunde.

Irgendwann mussten wir dann einsehen, dass der bergige Weg über Erice (den uns der alte Mann aus dem B&B in Palermo ans Herz gelegt hatte) nicht mehr zu schaffen war, wenn wir noch unser morgens gebuchtes Zimmer in Marsala erreichen wollten …

Aber auch bis Marsala hatte und Komoot noch ein paar Sahnestückchen eingebaut, so dass es trotzdem kurz nach 18 Uhr war bis wir endlich in Marsala angekommen sind. Aber dafür haben wir heute Abend ein paar sizilianische Spezilitäten probiert: Pasta al forno con sarde, Caponata siciliana, Cannoli

Stats

Streckenlänge 74 km / 847 hm 
Zeit 8:05 h / Fahrtzeit 4:25 h / Schnitt 16,7
übernachtet in Apartement La Nicchia / Abendessen in Natura a tavola